Über mich

Wirklich ordentlich war ich, zumindest zu Hause, nie. Mein Kinderzimmer sah schon wie eine Messiebude aus. Eine Trittschneise zum Bett, die Tür ging gerade so auf und ansonsten konnte man den Teppich nicht mehr sehen. Warum sollte sich das mit der ersten eigenen Wohnung ändern?!? Wenn man dagegen im Büro meinen Schreibtisch anschaut… Man glaubt nicht, dass das ein und die selbe Person ist.

Aber: mich hat das Durcheinander schon immer genervt. Leider wohl nicht so arg genug, dass sich etwas geändert hat.

Wie viele Bücher ich gelesen und Tipps im Internet ich versucht habe… keine Ahnung. Simplify your irgendwas, Aufräum- und Ausmistbücher, wie man alles mögliche auf alle unmöglichen Arten geregelt bekommt usw. Alles durch und nichts hat geholfen. Dann bin ich zufällig über das Buch „Nie wieder Chaos“ von Cynthia Townley Ewer gestolpert und aus welchem Grund auch immer hat es funktioniert. Die Dame hat keine Zaubertricks drauf oder irgendwelche Super-Geheimnisse, die man nicht schon mal irgendwo gelesen hat. Aber für mich war das Buch eine wundersame Offenbarung, eine Büchse der Ordnungs-Pandora: einmal geöffnet und für immer ist es überall sauber.

Als ich das Buch ausgelesen hatte hat es damals noch ein, zwei Tage gedauert und meine Wohnung sah super aus. Ordentlich – und das nicht nur auf den ersten Blick. Nein, sogar in der Abstellkammer, in den Schränken und unterm Bett war alles piccobello. Es hat sogar so gut funktioniert, dass ich schon dachte, dass ich Heinzelmännchen habe, die während ich im Büro bin meine Hausarbeit erledigen.

Und dann kam der Umzug. Seit dem läuft’s überhaupt nicht mehr und ich hab mir jetzt das Buch noch mal geschnappt und werde es wieder von A – Z durcharbeiten in der leisen Hoffnung, dass es wieder klappt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s